Kostenloser singletreff Ulm

Erntedank wird in der Regel mit einem Mittagsmenü und ortsteilübergreifend geplant.Finanzielle Unterstützung erhalten die Teams von der politischen Gemeinde und der Pfarrei.

Was die Frauen dennoch immer wieder zu ihrer Arbeit motiviert: „Die älteren Menschen sind sehr dankbar.

Und wer die Seniorentreffen einmal besucht hat, kommt gerne wieder“, so Reinhilde Sinsel, Anita Desch, Magdalena Haberkorn-Hartmann und Rita Hagemann.

Qualifizierung für freiwillig Engagierte sowie Anregungen zur Gestaltung von Seniorentreffen bietet das Bistum Fulda an.

So haben die Frauen schon mehrfach an verschiedenen Fortbildungsveranstaltungen teilgenommen.

Es gibt aber auch Veranstaltungen mit religiösem Hintergrund, humorvolle Anlässe mit Sketchen und Programme, bei denen die Senioren animiert werden, selbst aktiv mitzumachen, wie etwa beim Gedächtnistraining oder bei Gesellschafts-, Rate- und Bewegungsspielen.

Bemerkungen