Chat portale kostenlos Wiesbaden

Als ich noch ganz neu war, hat mir die grüne Fraktion in der Innenstadt direkt einen Mitspieler auf den Hals gehetzt: “Hallo, ich bin Amsel1980! Die nächsten 2,5 Stunden verbrachten wir auf dem Wiesbadener Marktplatz mit Leveln.

Bei Clash of Clans blieb mir nach 10 Tagen nichts anderes übrig, als die App zu deinstallieren und den kalten Entzug zu überstehen. Wenn man Ingress zusammen spielt, dann muss jeder auf sein Handy schauen und den Großteil der Zeit damit interagieren. Und die hatte Amsel1980, dessen Name mir leider entfallen ist und hier aus Datenschutzgründen nicht erwähnt werden soll, kurzerhand gebeten, aus Erbenheim 20 Minuten in die Innenstadt zu fahren und mich zu “begleiten”. Ich war ziemlich verdutzt und stellte mich mit “Martin” vor.

Dank den Kräften von Amsel1980 und einem Chat konnte ich aber weiterspielen. Dann trinke ich wohl erstmal ein Bier und räume hinterher auf.” – “Das wäre super. Und da war es schon das erste Vergehen: Eine Absprache. Ein IT-Nerd wie ich, der sich via Chat aus Erbenheim in die Stadt schicken lässt, um mich zu bewachen. So schlimm ist das ja auch nicht, dachte ich damals noch. Der stattete mich jetzt also regelmäßig mit Waffen für Anfänger aus. Ich fing also an zu schießen – auf virtuelle Portale. Ich möge nun die Langzeitportale aller möglichen Spieler stehen lassen, ließen diese mich in 1:1 – Chats wissen und teilten mir sogar mit, welche es seien. Dabei sieht das Spiel selbst so etwas eigentlich gar nicht vor. Ich sorgte dafür, dass deren Kontrollfelder zusammenbrachen. Nach weiterem Hin und Her entschuldigte sich der Spieler und wir legten die Sache ad acta. Für mich ist inzwischen jedenfalls klar, dass ich viel zu viel Zeit in dieses Spiel gesteckt habe und nicht bereit bin, das weiterhin zu tun.

chat portale kostenlos Wiesbaden-55chat portale kostenlos Wiesbaden-1chat portale kostenlos Wiesbaden-1

Außerdem benötigen wir einen Ausbildungsnachweis des Kontoinhabers, wie zum Beispiel einen Schüler- oder Studentenausweis.

Zufriedenheitsgarantie: Zahlung von 50 Euro bei Nichtgefallen nach aktiver Kontonutzung über mindestens 1 Jahr (mindestens 5 monatliche Buchungen über je 25 Euro oder mehr) und nachfolgender Kontokündigung unter Angabe von Gründen binnen 15 Monaten nach Kontoeröffnung.

Dieser Artikel beschreibt meine persönliche Erfahrung mit dem Spiel Ingress von Google und warum ich aufhöre, es zu spielen, obwohl es wohl das beste Spiel ist, das ich je gespielt habe, und mich süchtig gemacht hat. Diesen Artikel schreibe ich nachts um halb eins, weil ich nicht einschlafen kann. Das Spiel kostet einfach zu viel Zeit, ist invasiv und überaus aggressiv. Aber mal ein paar Grundlagen: Ingress ist ein Spiel von Google. Ich weiß bis heute nicht genau, was Amsel1980 die ganze Zeit machte. Etwas problematisch wurde es, als ein anderer Spieler mich “homosexuell” nannte.

Kurz zusammen gefasst sind die Gründe: Aber zum Inhalt: Ingress ist ein Kriegsspiel. Aber nach 15 Minuten hat er für mich schon den Zweck erfüllt, den Anni ihm gegeben hatte. Am nächsten Tag war ich ein “Pisser” und ein “Fatzke”.

Sollte dennoch einmal etwas passieren, erstatten wir Ihnen den entstandenen Schaden.

Bemerkungen